Projekt Ostafrika

Wenn Kinder zum ersten Mal ihre Stimme hören...

KAMPALA/HAGENOW

Fragende Blicke, glückliche Augen, aufgeregtes Lauschen, glückliche Momente aber auch viel Geduld, Disziplin und Leid - sie hat alles erlebt, intensiv und aus nächster Nähe. Und sie hat vielen helfen können, ganz konkret in Afrika. Heike Nörenberg aus Hagenow ist freiwillig für zehn Tage in Uganda und Tansania gewesen, um als Hörgeräteakustikerin gehörlosen oder fast tauben Menschen zu helfen.

Lesen Sie hier den kompletten Zeitungsartikel »

SPENDENKONTO:

Round Table Children's Wish e.V.

Dt. Bank Göttingen
IBAN: DE48 2607 0024 0101 3010 00
BIC: DEUTDEDB260

KENNWORT:
Projekt Heike Nörenberg
Hörgeräte für Kinder in Ostafrika

Spenden für das Projekt werden
zu 100% zweckgewidmet.

Erlebnisberichte:

NEU: Mai 2017: Mallik

 

 

Projektbetreuung 2017 vor Ort !

Heike Nörenberg berichtet : Mai 2017

Ich möchte euch diesen kleinen Jungen vorstellen. Er hat sich bis zum Alter von 2 Jahren völlig normal entwickelt. Maliik lautierte und er fing auch schon an, einzelne Wortgruppen zu sprechen. Alles bestens.

Mit 2,5 Jahren bekam er dann Malaria. Die Ärzte gaben Maliik zur Behandlung starke Antibiotika im Krankenhaus. Nach Abklingen der Malaria sprach Maliik auf einmal nicht mehr.

Es wurde eine hochgradige Schwerhörigkeit festgestellt. Die Medikamente haben das Innenohr des kleinen Jungen stark belastet und somit vergiftet. (toxischer Innenohrschaden). Maliik hat von mir 2 neue Hörgeräte erhalten. Damit hat er die Chance seine Sprache wieder zu entwickeln. Die Eltern werden mit ihm üben. Er ist ein cleverer kleiner Junge.

Als ich ihm die individuell programmierten Hörgeräte ansetzte, hielt er inne und lachte auf einmal los. Er hörte !!! Ich hatte Gänsehaut.

Wir übten dann mit ihm "Silbenwiederholungen" . Besonders Spaß hatte Maliik an: "babababaaaaa". Hach war das schön

Ich wünsche Maliik alles, alles Liebe. Bis bald. 2018 sehen wir uns wieder.