Hörgeräte-Projekt Uganda - Ostafrika seit 10 Jahren

Initiiert von Heike Nörenberg

Hier ein paar Fotos von der Projektarbeit mit Jackson, Robert und Esther

Spendenaktion Hungerhilfe Uganda

Eine Initiative von Heike Nörenberg.

Mein Herz weint.

Die Menschen leben seit über 8 Wochen ohne Bezahlung und können sich somit kaum Lebensmittel leisten. Durch die Ausgangasperre ist das Leben in Uganda zum Erliegen gekommen. Die Menschen hungern seit dem Lockdown in Uganda.

Eure Spenden kommen vor Ort an.
Vielen, vielen lieben Dank für eure Hilfe.



Wunderbar, wie Esther in der vergangenen Woche Lebensmittel organisiert und an Bedürftige verteilt hat. Keine leichte Aufgabe während des Lockdowns in Uganda. Jedoch eine Dankbare.

Esta, wewe ni mwanamke ambaye husaidia na kusaidia. Asante!

Mit den ersten 400,- Euro Eurer Spenden - das sind ca. 1.532.000,- ugandische Schilling, werden ungefähr 26 Familien Grund-Nahrungsmittel für ca. 10 - 14 Tage erhalten. Heute gab es für 13 Familien - darunter Familien mit Schwerhörigen Kindern, Alleinstehende Frauen mit Kindern und ältere Menschen - u. a. Matoke (grüne Kochbananen), Erdnüsse, Reis, Bohnen, Silberfischchen, Maismehl ...

Morgen geht es weiter. Weitere 13 Familien warten dringend auf Lebensmittel Es berührt mein Herz. Esther hat sich eine Liste gemacht - um den Überblick zu behalten, wer bereits versorgt wurde. Sie kennt die Familien. Esther arbeitet souverän mit viel Herz. So kenne und schätze ich Esther seit mehr als 10 Jahren.

Die Menschen sind sehr dankbar. Viele von Ihnen hungern schon seit vielen Tagen. Für uns kaum vorstellbar ...

Danke, Danke für Eure bisherigen Spenden.

Lieben Gruß, Esther & Heike

Spenden gern an PayPal: Heike64@me.com "Hungerhilfe Uganda"














 

Wenn Kinder zum ersten Mal ihre Stimme hören...

KAMPALA/HAGENOW

Fragende Blicke, glückliche Augen, aufgeregtes Lauschen, glückliche Momente aber auch viel Geduld, Disziplin und Leid - sie hat alles erlebt, intensiv und aus nächster Nähe. Und sie hat vielen helfen können, ganz konkret in Afrika. Heike Nörenberg aus Hagenow ist freiwillig für zehn Tage in Uganda und Tansania gewesen, um als Hörgeräteakustikerin gehörlosen oder fast tauben Menschen zu helfen.

Lesen Sie hier den kompletten Zeitungsartikel »

SPENDENKONTO:

Round Table Children's Wish e.V.

Dt. Bank Göttingen
IBAN: DE48 2607 0024 0101 3010 00
BIC: DEUTDEDB260

KENNWORT:
Projekt Heike Nörenberg
Hörgeräte für Kinder in Ostafrika

Spenden für das Projekt werden
zu 100% zweckgewidmet.

Erlebnisberichte:

NEU: Mai 2017: Mallik

 

 

Projektbetreuung 2017 vor Ort !

Heike Nörenberg berichtet : Mai 2017

Ich möchte euch diesen kleinen Jungen vorstellen. Er hat sich bis zum Alter von 2 Jahren völlig normal entwickelt. Maliik lautierte und er fing auch schon an, einzelne Wortgruppen zu sprechen. Alles bestens.

Mit 2,5 Jahren bekam er dann Malaria. Die Ärzte gaben Maliik zur Behandlung starke Antibiotika im Krankenhaus. Nach Abklingen der Malaria sprach Maliik auf einmal nicht mehr.

Es wurde eine hochgradige Schwerhörigkeit festgestellt. Die Medikamente haben das Innenohr des kleinen Jungen stark belastet und somit vergiftet. (toxischer Innenohrschaden). Maliik hat von mir 2 neue Hörgeräte erhalten. Damit hat er die Chance seine Sprache wieder zu entwickeln. Die Eltern werden mit ihm üben. Er ist ein cleverer kleiner Junge.

Als ich ihm die individuell programmierten Hörgeräte ansetzte, hielt er inne und lachte auf einmal los. Er hörte !!! Ich hatte Gänsehaut.

Wir übten dann mit ihm "Silbenwiederholungen" . Besonders Spaß hatte Maliik an: "babababaaaaa". Hach war das schön

Ich wünsche Maliik alles, alles Liebe. Bis bald. 2018 sehen wir uns wieder.


Liebe Kundinnen und Kunden,

aufgrund der gegenwärtigen Situation möchten wir Sie um folgendes bitten:
Wenn Sie oder jemand in Ihrem direkten Umfeld Grippesymptome, Husten, Fieber, Halskratzen hat, dann bleiben Sie bitte zu Hause.
Bitte melden Sie sich dann gerne per Telefon bei uns: 03883729144.

Wir kümmern uns um Ihr Anliegen!
Batterie-Service - gern senden wir Ihnen Batterien zu.
(Ab 5 Packungen versenden wir kostenfrei.)
Hörgeräte-Reparaturen - Bitte senden Sie auch diese gern per Post an uns.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Bleiben Sie gesund.

Ihre Heike Nörenberg